Pfälzerbund am Niederrhein e.V.

Der Pfälzerbund am Niederrhein e.V. ist von den Nachfahren der Pfälzer Siedler, die beginnend ab 1741 zunächst die Gocher Heide (später Pfalzdorf), dann Louisendorf und Neulouisendorf urbar machten (siehe Geschichte), am 15. Januar 1955 gegründet worden. Er hat Mitglieder in den drei Pfälzerdörfern, in den Tochtersiedlungen und – analog der Geschichte – bis nach Amerika.

Die Aufgaben des Pfälzerbundes sind:

  • der Erhalt der Mundart und der Tradition
  • Erhalt der Verbindungen zu den Pfälzer Siedlungen in der Heimat und den Tochtersiedlungen
  • Ahnenforschung und Erforschung der Geschichte der Pfälzer am Niederrhein
  • (Mit)Betreiben des Jakob-Imig-Archives
  • Vorträge und Dorfführungen zur Pfälzer Geschichte
Bild gemalt von Werner Prosch aus Pfalzdorf

Pfälzerbund am Niederrhein

1. Vorsitzende:
Marcella Weber
Spierheide 26
47546 Kalkar

Geschäftsstelle:
Ansgar van de Loo
Landwehrstraße 72
47574 Goch

383 Mitglieder

Ansprechpartner für das Jakob Imig Archiv:
Jürgen Graven
Tel.: 02824/5660
E-Mail: j.graven@t-online.de

Webseite: http://www.pfaelzerbund.de/